TS4 Sew Along Herzmuschel

Die Herzmuschel – Taschenspieler 4 Sew Along

Diese Woche also die Herzmuschel. Ich bin mal ganz ehrlich. Die Taschenform ist so gar nicht meins. Ich habe ganz lange überlegt wie ich diese Tasche zu meiner machen kann. Dann kam mir am Samstag Abend die Erleuchtung. Aus Wollfilz kombiniert mit gelben Kunstleder. Das mit den Löchern fand ich dann auch ne super Idee – die Umsetzung : (fragt lieber nicht!! ) war aber schwierig.

Herzmuschel der Taschenspieler 4 für den Sew Along Frühstück bei Emma

Ich gebe zu, das 3 mm dicker Wollfilz nicht das ideale Material ist. Aus dünneren Filz wäre das bestimmt einfacher gewesen. Aber ich hatte nur diesen da – und wie immer dachte ich mir. Ach Emma, das wird schon irgendwie gehen. Was für ein Krampf. Ne kann ich nur abraten, so dickes Material zu verwenden. Das war wirklich eine Herausforderung, den Bodenstreifen/RV-Ring an die Außenteile bzw. Innenteile zu bekommen.

Optisch gefällt sie mir jetzt doch ganz gut. Das mit den gestanzten Löchern, würde ich auch bei der 2. Tasche besser hinbekommen. Der Stand ist ganz ok durch den dicken Filz. Das Gurtband und die Samtknöpfe fand ich super passend dazu. Vielleicht erinnern sich noch einige Leser bzw. ich habe es damals nur auf Instagram gezeigt. Ich wurde letztes Jahr zu einem tollen Bloggerevent von Stoff und Stil nach Dänemark eingeladen und die Teilnehmer durften sich auch einige Dinge aussuchen. Ich habe mir vorwiegend Nähzubehör für Taschen ausgesucht, wie : Bodennägel, Knöpfe, Gurtbänder, Holzkugeln und Filz. Und jetzt endlich so viele Monate später kommen diese endlich zum Einsatz.

Meine Herzmuschel im Detail:

Herzmuschel Tasche für den Taschenspieler 4 Sew Along. Eine Tasche bzw. Taschenbeispiel von Frühstück bei Emma

  • Außenstoff Wollfilz 3 mm
  • Innenstoff Baumwolle gelb
  • Reißverschluss Kupfer und auch Karabiner und D- Ring – über Snaply (selbst gekauft)
  • Kunstleder in senfgelb (Quelle weiß ich nicht mehr)
  • Samtknöpfe und Gurtband von Stoff und Stil (zur Verfügung gestellt worden von Stoff und Stil)
  • Löcher mit einer Lochzange aus dem Baumark :)

Kupferfarbene Details an der Herzmuschel Tasche von Frühstück bei Emma für den Taschenspieler 4 Sew Along

Keine Alltagstasche aber ganz witzig. So ein bisschen im Retrostyle gefällt sie mir dann doch gar nicht so schlecht. Würde ich sie noch einmal nähen? Ne ich glaube nicht. Dafür hat sie mich zu viele Nerven gekostet. Der Schnitt kann doch mehr als ich dachte, aber ich bin wohl doch mehr der CarryBag Typ… *lach*.

Nächste Woche dann die MännerSache. Ich poste noch einmal das Bild hier rein. Da doch einige länger suchen :) :

Verlinken könnt ihr immer die jeweilige Tasche von Montag bis Mittwoch der nächsten Woche. Also insgesamt 10 Tage. Die Hälfte haben wir jetzt mit der Herzmuschel geschafft. Das ging jetzt doch ziemlich schnell, nicht?

Ach ja eine Sache habe ich ja noch:  Ich verlose ja unter allen die alle 10 Taschen verlinkt haben eine Brother Overlock die der Nähpark Diermeier sponsort. Aber ich habe noch etwas für euch: einen weiteren Sponsor 💛

Alle die sich während des Sew Alongs bei mir verlinkt haben, sei es mit einer oder mehreren Taschen, hüpfen automatisch in den Topf für ein tolles Snaply Paket, dass ich für euch ausgesucht habe:

Gewinnen können alle die sich beim Sew Along verlinkt haben dieses tolle Taschen-Näh-Paket von Snaply:

Sponsor - Taschenspieler 4 Sew Along bei Frühstück bei Emma

Ich durfte vor einigen Wochen bei Snaply für euch ein paar Dinge aussuchen – und entschieden habe ich mich für:

  • schwarzes SnapPap
  • graues SnapPap
  • kupferfarbener Reißverschluss
  • Kunstleder
  • D-Ringe
  • Taschenkarabiner
  • Taschenverschluss
  • Schraubnieten
  • Handmaß
  • und ein Zippereinfädler

Gewinne ein Nähpaket ausgesucht von Emma von Frühstück bei Emma von snaply

Ich gebe zu, die Dinge die ich ausgesucht habe sind genau meins. Falls ihr partout nicht in den Lostopf wollt, dann schreibt mir und ich nehme euch dann raus aus der Verlosung. Ich hoffe allerdings, dass euch meine Auswahl gefällt. Na was sagt ihr dazu.. ich bin gespannt.

Herzliche Grüße Emma

 

PS: und weil das ein tolles DIY aus Filz ist, möchte ich diesen Beitrag auch sehr gerne bei Titatoni und der tollen Aktion #5blogs1000ideen verlinken

Und jetzt seid ihr dran: Hier könnt ihr eure Herzmuschel verlinken:


Abonniere den Frühstück bei Emma Happy Newsletter

...und erhalte einmal im Monat die Frühstück bei Emma Happy News

Comments

  1. Liebe Emma, du hast auf jeden Fall deine ganz eigene HerzMuschel aus dem Schnitt rausgeholt. Die gelochte Umrandung finde ich sehr cool.
    Auch mir sagt die Form jetzt nicht so ganz zu. Trotzdem bin ich froh, sie mal genäht zu haben. Man weiß nie so richtig, wie sich so ein Schnitt entwickeltn wird; meine Überraschung (im positiven Sinn) habe ich ja schon bei der CarryBag erlebt. Und schon dafür hat sich der SewAlong für mich gelohnt. :)
    Schöne Sachen hast du da bei Snaply gefunden! Auch ich bin ganz angetan von dem kupferfarbenen Taschenzubehör.
    LG Astrid

  2. Emma, wir sind da Komplet auf der selben Wellenlänge. Meins ist die Herzmuschel auch nicht so, dann doch lieber die Carry Bag! Aber deine Herzmuschel sieht toll aus! Und ich liebe Filz! Also ich finde deine Tasche kann sich echt sehen lassen!
    Deine Auswahl bei Snaply ist ja der Hammer – schön, schöner, am schönsten! ♥ Schwarz, Grau und Kupfer – einfach einen Traum! da wüsste ich sofort was damit anzufangen…

    Liebe Grüsse
    Swana

  3. Liebe Emma,
    deine Herzmuschel finde ich total gelungen, das das mit dem Kunstleder nicht so einfach war kann ich mir gut vorstellen. Sieht aber absolut spitze aus. Ich hoffe du wirst sie austragen und würdigen, auffallen wirst du mit ihr auf jeden Fall.
    Liebe Grüße,
    Petra

  4. Deine Herzmuschel sieht einfach nur wow aus. Man merkt ihr überhaupt nicht an, dass es nicht dein Schnitt ist. Und ich bewundere gerade den Stand deiner Tasche. Was mir aber als erstes ins Auge gefallen ist: Die Schuhe. Du hast deine Tasche so wunderschön in Szene gesetzt. Mir geht es ja so, dass wenn ich am Ende nicht so angetan bin von einem genähten Werk, ich versuche das besonders schön zu fotografieren. Nicht um es besser den “Lesern” zu verkaufen, sondern weil mir selber dann die Sache viel “sympathischer” wird. So ging es mir z.b. mit der Rollup. Nachdem die fertig war, wollte ich sie am liebsten in eine dunkle Schublade stecken. Aber irgendwie erwacht dann doch mein Monk in mir, der immer das Beste aus allem rausholen möchte. Gerade bei Dingen die mir erst nicht so zusagen. Und tatsächlich mag ich meine Rollup jetzt um einiges mehr als vor den Fotos =). Sie war ein braves Model.

    Auf jedenfalls eine Traumtasche deine Herzmuschel. Mit dem gestanzten Leder, dem zweifarbigen Gurtband und dem Reißverschluss… *love*. Und die Dinge die du als Gewinn raus gesucht hast: Voll meins =). Gerade das kupferfarbene Zubehör.

    Liebe Grüße
    Christiane

  5. Liebe Emma,
    ich kann Deine Überlegungen zu der Tasche gut verstehen! Mit dem Schnitt muss frau sich erst mal anfreunden…. Und im Geiste sehe ich Dich mit dem Filz kämpfen! Oh weh….. ich hatte schon Probleme mit meinen engen Kurven durch die Verkleinerung und nur zwei Lagen Denim…. Aber Dein Ergebnis ist einzigartig! Und durch das feste Material sieht sie sicher in der Benutzung besser aus als manch’ labberiges Modell.
    Ein tolles zweites Päckchen habt Ihr geschnürt. Noch hoffe ich ja, alle 10 Taschen zu schaffen, aber der Osterurlaub droht! ;-)
    LG
    Valomea

  6. Liebe Emma, ich finde Deine Tasche toll ;-)
    Kann ich mir gut vorstellen, dass du mit dem dicken Filzstoff Probleme hattest.
    Aber das Ergebnis ist Dir absolut gelungen.
    Hast Du innen einen einfarbigen gelben Stoff genommen? Leider hast Du kein Bild gepostet.

    Mir gefällt der Schnitt der Muscheltasche richtig gut. Die Tasche ist ein richtiges “Raumwunder”. Wenn man nicht so viel mit nimmt, wirkt sie nicht so dick. Aber wenn man mal mehr braucht, passt richtig was rein …

    Übrigens Deine Auswahl für den Lostopf ist Dir super gelungen.
    Die Sachen stehen auch schon auf meiner Wunschliste.
    Finde die Kupfersachen so toll und dann noch das passenden Kunstleder dazu. Richtig edel :-)
    Alles was man für eine Tasche benötigt – sehr passend zum sew along ausgesucht.

    LG Renate

  7. Jaaa die Tasche ist schon recht speziell und jetzt gerade würde ich sie auch nicht noch mal nähen. Auf der anderen Seite hat die etwas was mir gefällt.
    Hatte mich von Anfang an auf die Tasche gefreut und bin froh sie genäht zu haben, aber ich glaube das reicht auch.
    Ihr seht, ich bin hin und hergerissen.

    Deine Snaplyauswahl ist total super :)
    Toll wie viel Mühe du dir gibst. Großes Danke

  8. Liebe Emma,
    mir gefällt Deine Herzmuschel sehr gut. Ich mag ja Filz sehr gerne und in Kombination mit dem gelben Kunstleder ist sie ein richtiger Eyecatcher.
    Ich war von der HerzMuschel überrasscht, weil sie gar nicht so groß ist, wie sie auf vielen Bildern im Netz wirkt. Auch ist der Schnitt sehr einfach zu nähen. Bei mir wird es mit Sicherheit nicht die letzte Herzmuschel gewesen sein.
    Herzliche Grüße
    Beate

  9. Ja, dieses Schnittmuster hatte ich für mich auch gleich aussortiert- und nun habe ich mindestens fünf Modelle gesehen, deines inklusive, die ich richtig toll finde…
    LG
    Astrid

  10. Ich mag deine Tasche total. Sowohl die “Stoffe” als auch die Farben finde ich super gelungen. Die Art der Tasche? Nun, es kann ja nicht immer alles super auf der CD sein ;-) Und cih bin mir sicher, dass sich ein möglicher Beschenkter freuen wird.
    Grüssle. Birgit

  11. WOW WOW WOW, ich komme aus dem bewundernden Staunen über deine tolle Herzmuschel gar nicht mehr heraus. Wahnsinn. Wie tapfer, dass du all den Strapazen Stand gehalten (schreibt man das so? Ich habe keine Ahnung…) hast und dich durchgekämpft hast. Das Ergebnis ist ein Traum und alle Mühe wert! Also wenn du deine Herzmuschel nicht haben möchtest, ich nehme sie sofort und mit Kusshand!

    Das Snaply-Paket ist ja auch große Klasse. Genau diese Teile stehen gerade auf meinem Wunschzettel dort… Hmmm…

    Jetzt nähe ich die letzten Nähte an der CarryBag (ich habe mich doch noch durchgerungen) und dann mache ich mich auf Stoffsuche für die Herzmuschel…

    Tausend Dank, liebe Emma, für den SewAlong, der mich so sehr motiviert, nicht nur die Taschen der TS4 zu nähen, sondern auch die der zuvor erschienenen CDs.

    Viele Grüße und einen schönen Abend

    Anni

  12. Wenn Du die Tasche aus so dickem Filz nähst, musste man sie dann unbedingt füttern? Aber ich finde, die ist total schick geworden! Bestimmt wirst Du sie gern tragen.
    Liebe Grüße Deine Ariane

  13. Ich bin immer wieder begeistert wie toll und originell Du die verschiedenen Modelle interpretierst. Wirklich gelungen. Nur eins fehlt mir bei Deiner Herzmuschel – der Blick ins Innere. Mich hätte das Innenfutter auch interessiert.

  14. Das ist ja mal ne geniale Idee mit der Kunstleder-Loch-Deko. Sieht toll aus!

    Ich hab´s jetzt auch geschafft und nach anfänglicher Skepsis, dieser Taschenform gegenüber, und eine ganz hübsche Herzmuschel zustande gebracht. Trotzdem ist sie nicht so wirklich meins und wird wohl einen anderen Besitzer finden.
    Nachdem jetzt schon Halbzeit ist beim ts4sa, bin ich guter Dinge, dass ich die 10 Taschen tatsächlich schaffe. Eine neue Overlock würde sich hier nämlich ganz gut machen. Die könnte dann die quietschende W6 ablösen. Ich bin auf jeden Fall hoch motiviert!!! ;-)

    Und wenn das nicht klappt, dann bleibt ja immer noch die Hoffnung auf das geniale Snappap-Taschenzubehör-Set, dass du noch auf die Beine stellen konntest. So einen “Wonder Zip” wollt ich eh mal ausprobieren. Der Trick mit der Gabel funktioniert nur so lala…

    Bis nächste Woche dann …
    LG Verena

  15. Liebe Emma, deine Tasche ist ein Traum! Ich freue mich, dass du sie genäht hast und uns so eine schöne Inspiration gibst. herzlichen Dank und liebe Grüße, Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mein Instagram

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue