Zeit genutzt um die Terrasse hübsch zu machen

Es ist Zeit, die Terrasse hübsch zu machen

Dieses Wochenende hat es uns wieder mal gepackt. Was heisst uns. Eigentlich konnte ich das Elend nicht mehr sehen und wir haben die Zeit genutzt, ein bisschen sauber zu machen und die Terrasse hübsch zu machen. Wir haben zwei Orte im Garten. Eine Terrasse nach Süden, ist sozusagen unsere Lounge Ecke. Direkt vom Wohnzimmer raus aufs Paletten Sofa. Das haben wir übrigens schon eine ganze Weile und haben die Paletten damals über Ebay Kleinanzeigen für wenig Geld gekauft. Diese habe ich dann angestrichen und eigentlich nie wieder gepflegt. Ein neuer Anstrich wäre fein. Aber diese Sofa Ecke sollte eigentlich auch nur eine Übergangslösung sein. Aber wie so oft, halten sich Übergangslösungen oder Provisorien bei uns erstaunlich lang. ;)

 

Terrasse hübsch zu machen mit ein paar Kleinigkeiten

Ich konnte also das Elend nicht länger ertragen also habe ich letzte Woche bei Depot (Werbung wegen Markennennung- alles selbstbezahlt ) mir ein paar Dinge bestellt um meinen Wohlfühlfaktor auf unserer Terrasse zu erhöhen. Viele Jahre habe ich nämlich schon diese Ikea Holzplatten oder Bodenrostplatten aus Holz und mittlerweile sind sie mehr als fertig und mussten weg. Aber die Rasensteine drunter sind keine Augenweide. Also was machen? Ganz klar – Provisorisch wie immer überdecken. :)

Der Outdoorteppich für die Terrasse wird jetzt getestet

Outdoorteppich für Terrasse

Bitte verzeiht mir die Bilder, aber ich hatte keine Kamera zur Hand und mein Kamera Akku hat den Geist aufgegeben und somit ist zwar ein neuer unterwegs zu mir, aber bis dahin gibt es nur Handyfotos. Den Teppich habe ich bei Depot bestellt in der Größe 160×240 cm und ich hoffe ich bereue nicht, dass der hell ist. Ich werde auf jeden Fall berichten. Demnächst geht der Kärcher drüber, denn ich bin mehrfach durch die Erde gelaufen und dann drauf. Nicht meine beste Idee aber der Aufbau des Sonnenschirms zwang mich dazu :)

Nun gut aber es gehört ja noch ein bisschen mehr als ein Outdoorteppich um die Terrasse hübsch zu machen. Also habe ich wieder meine Bambustischchen aufgestellt und die Polster rausgeholt. Einmal abgezogen und gewaschen und wieder drauf. Ganz neu kam noch eine neue Feuerschale. Die alte aus Gußeisen ist riesig und als ich diese bei oben schon genannten Laden entdeckt habe, musste sie mit. Auf dem oberen Bild seht ihr sie. Ein ganz cooler Würfel wie ich finde. Den Praxistest hat es auch schon bestanden. Ich bin zufrieden.

Windlichter wurden rausgetragen und es fehlen nur noch die Kerzen. Normalerweise habe ich immer welche da. Aber dieses Jahr ist nichts wie immer. Also muss ich wohl warten, bis die Läden wieder aufmachen. Bei den Teppich und der Feuerschale konnte ich leider nicht warten. Dazu gab es noch einen Sessel. Leider ist der nicht wirklich sehr bequem. Also ohne Kissen am Rücken macht das keinen Spaß, aber mit dem Teppich, der Feuerschale, dem neuen Sessel sieht das doch alles wieder ganz fein aus.

Was steht noch an um den Garten bzw. die Terrasse hübsch zu machen?

Ihr wisst ja wir halten Hühner und der Rasen hat doch ein bisschen gelitten, also haben wir den Garten wieder mal abgetrennt und werden noch einmal den Rasen verdichten. Also neue Rasensamen streuen. Das Hochbeet wird demnächst dann hoffentlich auch bestückt und so langsam freue ich mich wieder über den Ausblick nach draussen.

Vielleicht streiche ich die Paletten ja doch noch einmal.

Ich hätte gerne dickere Auflagen. Dafür habe ich mir schon letztes Jahr Outdoor Stoff bestellt. Ich würde gerne neue Polster nähen. Bin aber noch auf der Suche nach dem Schaumstoff oder dem Inlay. Habt ihr Tipps? Wahrscheinlich ist es günstiger fertige zu kaufen als alles selber zu nähen. Aber ich hab ne bestimmte Vorstellung und das gibt es nicht zu kaufen.

Wie sieht es bei euch aus? Auch schon im Garten bzw. an der Terrasse gearbeitet?  Ich glaube dadurch, dass wir soviel jetzt zu Hause sind und die ersten wärmeren Sonnenstrahlen rauskamen, haben bestimmt viele draussen ein bisschen für Ordnung gesorgt. Oder bin ich die Einzige? Es soll ja wieder kälter werden. Der Sonnenschirm bleibt eh draussen. Die Polster räume ich sowieso jeden Tag rein und was den Teppich angeht. Da bin ich gespannt. Ich hatte noch nie einen Outdoor Teppich. Mal schauen ob das ne gute oder schlechte Idee war. Auf jeden Fall haben wir die Zeit genutzt um die Terrasse ein bisschen sauber und hübsch zu machen und das tat schon mal meiner Seele echt gut.

Habt ihr noch Tipps oder Inspirationen? Ich würde mich darüber freuen. Habe gerade echt das Bedürfnis es zu Hause besonders gemütlich zu machen.

So das war es mal wieder für heute. Wir lesen uns morgen.

Herzliche Grüße von Emma

 

Kommentare

  1. Wenn du stabile Polster suchst, schau doch mal im Polstereibedarf oder bei einem Raumausstatter der auch polsterarbeiten arbeiten. Dort gibt es Schaumstoffplatten in verschiedenen Härtegraden und Stärken.

    • ah ich wusste gar nicht, dass die das “Innenteil” auch einzeln verkaufen…aber macht Sinn… ich werde mal recherchieren… danke <3

Copyright © 2022 · Theme by 17th Avenue

Copyright © 2022 · Amelia on Genesis Framework · WordPress · Anmelden