Unser liebster Kinderpunsch… ideal zu Weihnachten

Unser liebster Kinderpunsch:

Habt Ihr Lust auf ein Rezept für Kinderpunsch?

Kinderpunsch sehr lecker und schnell gemacht - Weihnachtlicher Kinderpunsch Frühstück bei Emma

 

Geht es euch nicht auch so, dass ihr in der Adventszeit es gerne gemütlich und kuschelig habt? Ich finde ja wenn man so durchgefroren nach Hause kommt mit roten Backen und kalten Händen und Füssen, da hilft nichts besser als ein warmer leckerer Punsch oder wie ins unserem Fall Kinderpunsch, um sich aufzuwärmen. Ich habe die Tage für farbenmix mein Lieblingspunsch Rezept geteilt. Alle Jahre wieder freuen wir uns nämlich in der Adventszeit auf unser liebstes weihnachtliches Getränk. Nicht zu süß und trotzdem saulecker. Wer das Rezept haben möchte, der klickt sich gerne rüber

Den Kinderpunsch trinke ich übrigens am Liebsten aus meinen Kupferbechern. Ich habe schon seit einigen Jahren diese tollen Kupferbecher und so oft wurde ich schon von einigen Freundinnen danach gefragt… Ich habe mir sogar letztes Jahr im Sommer eine Kupferflasche gekauft. Hachz ich mag Kupfer einfach sehr sehr gerne. Daher auch der Entschluss dieses Jahr diese Kupferbecher zu verschenken. Ursprünglich wurde in ihnen, die letzten Jahre nur Moscow Male verköstigt, aber mittlerweile trinken wir alles mögliche darauf. Ich sag doch ich liebe sie!

Aber zurück zum Verschenken: Jetzt war ich mir nicht mehr so sicher, ob ich sie so “nackig” verschenke oder doch lieber mit einer Filzmanschette? Was meint Ihr? Mit oder ohne?


Kupferbecher nicht nur für Moscow Mule auch weihnachtlicher Kinderpunsch lässt sich daraus trinken und sieht sehr edel aus..

Ich wünsche euch auf jeden Fall noch eine besinnliche Vorweihnachtszeit. Wir werden versuchen, es uns nachmittags so gut es geht gemütlich zu machen und einfach entschleunigen. Ich persönlich finde, dass man eigentlich einen Gang runterschalten sollte. Leider, und bei mir ist es auch so, ist die Vorweihnachtszeit oft doch stressig. Viele Dinge müssen zusätzlich zur normalen “Routine” erledigt werden.

Und so sehr ich bei anderen hübsche Weihnachtsdekoration sehr liebe und ich manchmal auch Lust hätte ein bisschen mehr zu machen, ist es bei uns nach wie vor so, dass weniger mehr ist. Weniger außen dafür mehr innen. Für uns ist die Adventszeit nicht nur eine Zeit des Wartens sondern auch des Wachsens. Bewusstes Erleben trifft es glaube ich ganz gut. Ich versuche mir viel mehr Zeit für Gespräche und Rituale zu nehmen. Es finden ganz unbewusst Veränderungen in unserer Familie statt. Und ich glaube Körper Geist und Seele ziehen sich ein bisschen zurück um dann wieder “aufzuerstehen” und dann zu wachsen. Vielleicht mag das für den ein oder anderen befremdlich klingen. Aber so empfinde ich es und deswegen versuche ich, soweit es geht, diese Adventszeit so sinnlich und gemütlich zu gestalten wie es mir möglich ist.

Und eines dieser Rituale ist eben unser Advents- Kinderpunsch.

Und so schließt sich der Kreis wieder. Ich hoffe ich habe euch nicht zu sehr verwirrt.

In diesem Sinne… ich wünsche euch viel Licht, Liebe, Harmonie und Gemütlichkeit in diesen Tagen

Herzliche Grüße von Emma

Abonniere den Frühstück bei Emma Happy Newsletter

...und erhalte einmal im Monat die Frühstück bei Emma Happy News

Comments

Mein Instagram

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue