Catcontent und wie dieser süße Kerl uns im Griff hat

Heute mal Catcontent

Blogger und Catcontent

Blogger und Catcontent. Ich musste so lachen gerade, als ich beschlossen habe, ein Bild von unserem Kater zu zeigen. Aber ich dachte es wäre ganz schön, unseren Kater auch einen Platz hier zu geben.

Ach ja Haustiere und wie sie einem ans Herz wachsen. Wie wahrscheinlich vielen oder fast allen Katzenbesitzern, gehe ich immer davon aus, dass unser Kater uns versteht. Natürlich sind wir seine Bediensteten und manchmal frage ich mich ernsthaft, ob er einige Dinge mit voller Absicht macht.

Also zum Beispiel früh morgens. Ich bin sicher, viele kennen das: es wird gemaunzt und miaut und so lange “genervt”, bis man aufsteht und Futter macht. Oder ihn rauslässt. Aber natürlich nur, wenn das Wetter dem Herrn genehm ist. Ignorieren geht aber nicht. Das haben wir in den letzten 10 Jahren unzählige Male versucht. Er gewinnt immer!.

Nein, eine Katzenklappe ist leider keine Alternative. Denn erstens hinterm Haus sind Pferdeställe und somit viele Mäuse. So dass unser Kater regelmässig Mäuse nach Hause bringt. Und komischerweise schnallt er es nicht immer, dass sie sich Tod stellen.

Was Catcontent betrifft, könnte ich Bücher füllen, wie dieser Kater sein Reich im Griff hat. Wer hat den besten Platz auf dem Sofa? Na ratet mal…

Ach ja was ich in 10 Jahren auch nicht geschafft habe. Ein Futter zu kaufen, dass dem Herrn genehm ist. Glaubt mir ich habe sie alle durch. ALLE. Dann wird mal dran gerochen und trotz Hunger einfach weggedreht. Dann schaut er uns an, miaut sauer und verlangt anderes. Bekommt nicht und dann geht er beleidigt zur Türe um rausgelassen zu werden. Machmal hat wohl Glück und er kommt nicht mehr so hungrig nach Hause.

Ui da fällt mir aber ein. Der Herr geht natürlich bei Schnee und Regen nicht raus. Wahrscheinlich ein Trauma. Hintergrundinfo:  wir haben ihn vor langer Zeit ja verletzt von der Strasse gerettet – sozusagen den Straßenkater deluxe. Mit sehr hohen Ansprüchen.

Oh ja und wenn er wieder nach Hause kommt und die Türe nicht schnell genug geöffnet wurde (man kann ja mal auch nicht zu Hause sein) boah dann gibts einen “Anschiss” da wird gemiaut ohne Punkt und Komma. Ich vermute es ist eine Beschwerde. Der Service hat wohl nicht gestimmt.

Und jetzt sagt mir bitte, dass es da draussen auch noch andere gibt, die ähnliches erleben. Wir haben den liebsten und süßesten Kater auf der ganzen Welt (so denkt wahrscheinlich jeder Katzenbesitzer) aber er ist schon sagen wir mal bisschen fordernd.

Auf der anderen Seite, wenn ich zu Hause arbeite, liegt er immer bei mir. Wenn wir krank sind, weicht er uns nicht von der Seite (ich hoffe es liegt nicht nur an der angenehmen hohen Temperatur). Und manchmal dürfen wir ihn sogar streicheln auch wenn er nicht selber zu uns gekommen ist.

Ich schreibe ein kleines bisschen mit Augenzwinkern aber es ist schon krass so ein Katzenleben. Catcontent könnte ich euch jede Woche liefern. Was dieser kleine süße Kerl alles schon angestellt hat. Bücher könnte ich füllen. Und dann schaut er einen wieder (wie auf dem Bild oben an) so, als ob er ganz überrascht von allen ist. Naja was juckt ihn denn auch unser Gerede, nicht wahr? :)

Herzliche Grüße und kommt gut ins Wochenende

Emma

Kommentare

  1. Bitte, bitte jede Woche Catcontent. Er ist so süß. 🥰
    Wir haben auch zwei von der Sorte. Die Katze ist vom Charakter fast wie ein Hund.
    Und eine Nachbarskatze. Sie steht früh schon halb sechs an der Terrassentür. Und frisst die Reste von unseren, obwohl sie aussieht wie eine Sheba-Katze.
    Liebe Grüße, Kathrin

Copyright © 2022 · Theme by 17th Avenue

Copyright © 2022 · Amelia on Genesis Framework · WordPress · Anmelden