Bullshit Übung – oder einfach mal alles rauslassen

Bullshit Übung – oder ich haue mal einfach alles raus

Meine Bullshit Übung oder einfach mal alles rauslassen

Ich hatte heute bei einer Coaching Übung ein mega AHA Erlebnis. Überhaupt habe ich gerade einen guten Lauf, weil das Universum mich mit Menschen zusammen bringt, die genau zum richtigen Zeitpunkt in mein Leben treffen müssen. Ihr wisst ja ich glaube an keine Zufälle.

In der heutigen Übung wurde geraten, alles mal rauszuhauen, was man gerade so im Kopf hat. Und zwar es nicht runter zu schreiben, sondern als Sprachaufnahme rauszuhauen. Ich hätte nie nie nie gedacht, dass soviel zusammen kommt, was ich „ans Universum“ abgeben darf.

So viel Bullshit hat sich da in meinen Kopf angesammelt.

Dinge die mich stören, die mich triggern, die ich so nicht haben möchte und warum ich das nicht will und was ich gerne hätte und was nicht und überhaupt…

Das klingt hier jetzt erstmal echt für einige bestimmt komisch. Aber haut mal das ganze Bullshit Zeug im Kopf mal raus in die Welt. Einfach mal aussprechen. Und dann hört es euch hinterher noch einmal an. Das war für mich beim Anhören so ein AHA Moment und das Beste: ich habe Muster und Dinge dabei erkannt. Die mir so in der Klarheit nicht wirklich bewusst war.

Und da mich das heute so krass berührt hat alles, wollte ich diese Übung mit euch teilen. Vielleicht habt ihr ja eine paar ruhige Minuten für euch, dann nehmt das Handy in die Hand, startet die Diktierfunktion / Sprachnachricht whatever und haut raus das Zeug.

Und was habe ich danach gemacht..?

Nachdem ich meinen ganzen Bullshit im Kopf versprachlicht hatte, habe ich erstmal eine runde Musik laut angemacht und erstmal 3 Minuten die Energie tanzen lassen. Um mich mit einem klareren Kopf an meine Projekte zu machen. Mega, das hat so gut getan.

Ich kann es immer noch nicht glauben, wie diese doch sehr einfach Übung mir soviel gebracht hat. Vielleicht habt ihr Lust das mal auszuprobieren.

Herzliche Grüße von Emma

Kommentare

  1. Moni meint

    Klingt sehr befreiend! Besonders auch, was Du nachher getan hast, Musik ist ein sehr gutes Allheilmittel <3
    Ich kenne es so ähnlich auch mit anderen Problemen, sobald man sie mal ausformuliert, erkennt man auch eine Lösung und hilft sich somit selbst, hab ich schon des Öfteren bei mir beobachtet.

Copyright © 2021 · Theme by 17th Avenue

Copyright © 2021 · Amelia on Genesis Framework · WordPress · Anmelden